Bitte Browser aktualisieren

Ihr aktueller Browser ist veraltet. Diese Seite verwendet modernste Webtechnologien und sollte deshalb nur mit den aktuellsten Browser-Versionen genutzt werden. Um das bestmögliche Erlebnis zu erhalten und zur Gewährleistung der Sicherheit, nutzen Sie bitte die neuste Version folgender Browser:

New
Coming soon

Beschreibung

Produktdetails

Zubehör

Ersatzartikel

Zuletzt angesehen

Die Dampflokomotiven der Baureihe 52 sind die bekanntesten sogenannten Kriegslokomotiven der Deutschen Reichsbahn. Ab 1942 wurden mehr als 7000 Exemplare davon gebaut, 1943 an manchen Tagen bis zu 50 Stück. Die BR 52 war einheitlicher konstruiert und bestand aus weniger Teilen, als Vorgängermodelle. Sie sollte möglichst schnell, mit geringem Materialaufwand und aus weniger Teilen hergestellt werden und auch den extremen Temperaturen eines russischen Winters widerstehen können. Ursprünglich ausgelegt für eine Nutzungsdauer von maximal 10 Jahren, wurden einzelne Maschinen schliesslich 50 Jahre und länger eingesetzt. Die Lok verfügte über einen komplett geschlossenen Führerstand (Norweger-Stand) und einen für diese Baureihe angepassten Wannentender mit einem Fassungsvermögen von 30 m3 Wasser und 10 t Kohle. Auch nach dem 2. Weltkrieg war diese Lok in verschiedenen Ländern im Einsatz. In der Bundesrepublik Deutschland wurde sie erst ab 1989 nicht mehr fahrplanmässig eingesetzt. Modell mit 2476 Teilen, 1 Figur, 5 geraden Schienen zu ca. 13 cm (kompatibel mit Geleisen anderer Klemmbausteinmarken) und bedruckten Blöcken. Modellmasse (LxBxH): 67 x 10 x 14 cm
Adresse
Waldmeier AG
Neustrasse 50
CH-4623 Neuendorf
Tel:
+41 (0)62 387 98 18
E-Mail:
info@waldmeier.ch
Website:
www.waldmeier.ch
Deutsch Französisch

Ihre Sitzung ist abgelaufen.

Bitte laden Sie die Seite neu und melden Sie sich gegebenenfalls erneut an.

Seite neu laden